Regionales

Angeklagter Gynäkologe darf weiterarbeiten

Dienstag, 27. März 2012 - 17:50 Uhr

von BBV

Kleve - Das Landgericht Kleve hat das Verfahren gegen einen Gynäkologen und Geburtshelfer wegen fahrlässiger Tötung eingestellt. In der Berufungsverhandlung legte die Verteidigung überraschend ein neues Gutachten vor.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden