Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Angreifer verletzt 21-Jährigen in Münster lebensgefährlich

Der 25-jährige Täter sitzt jetzt in Untersuchungshaft

Sonntag, 7. Juli 2019 - 15:28 Uhr

von Daniela Hartmann

Münster - Ein 21-jähriger Libanese ist am Samstagabend um 19 Uhr vor einem Imbiss in Münster mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Nach einer Notoperation schwebt der Mann laut Polizei aber inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr. Der mutmaßliche Angreifer aus Marokko sitzt nun in Untersuchungshaft.

Foto: Sven Betz

Symbolbild

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden