Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Anwohner wehren sich in Stadtlohn gegen Discounter-Lärm

Die Nachbarn beklagen, der neue Aldi-Markt raube ihnen den Schlaf

Montag, 8. Juni 2020 - 18:33 Uhr

von Stefan Grothues

Stadtlohn/Kreis Borken - „Es ist so nicht zum Aushalten“, beklagt Michaela Himmelberg. „Das würden Sie, wenn Sie hier wohnen würden, auch nicht hinnehmen. Es muss eine Lösung her!“ Dies hat die Stadtlohnerin am frühen Pfingstmorgen an den Bereichsgeschäftsführer Filialbau der Aldi-Immobilienverwaltung geschrieben. An diesem Tag war Himmelberg schon um 4 Uhr von der Lüftung des neuen Aldi-Marktes am Stadtlohner Breul geweckt worden.

© Stefan Grothues

Aldi ist immer schon Nachbar der jetzigen Beschwerdeführer gewesen. Doch der alte Aldi-Markt, der im vergangenen Jahr abgerissen wurde, stand deutlich weiter entfernt von der Wohnbebauung am Stadtlohner „Berkelbogen“ (rechts). Der Neubau ist näher herangerückt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden