Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Autoraser aus Kleve wegen Mordes vor Gericht

Unbeteiligte wurde im April bei einem mutmaßlichen Autorennen getötet

Freitag, 7. Februar 2020 - 18:04 Uhr

von dpa

Kleve - Der Fall hatte bundesweit fassungslos gemacht: Bei einem mutmaßlichen Autorennen in Moers wird eine unbeteiligte Frau tödlich verletzt. Eine Woche lang fahndet die Polizei nach dem verdächtigen Unfallfahrer wegen Mordes – bis er sich stellt. Gegen ihn und seinen gleichalterigen mutmaßlichen Renn-Kontrahenten beginnt am Montag, 10. Februar, vor dem Landgericht Kleve der Prozess.

© Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden