Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Bald Katzensteuer wegen der Kastrationskosten?

Kreisausschuss Borken befürwortet möglichen Satzungsentwurf

Freitag, 29. Juni 2018 - 17:31 Uhr

von Hans Georg Knapp

Kreis Borken - Der Kreisausschuss Borken hat einmütig dafür gestimmt, dass die Kreisverwaltung einen Satzungsentwurf erarbeitet, auf dessen Grundlage eine Registrierungs-, Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für freilaufende Katzen eingeführt werden könnte.

Foto: dpa

Frisch kastrierte Katzen in der Narkose. Bis Halter im Kreis Borken dazu verpflichtet werden können, muss die Kreisverwaltung das Gesetz unter die Lupe nehmen. Foto: dpa

Dies soll ergebnisneutral geschehen. Damit schloss sich das Gremium der Empfehlung des Kreisordnungsausschusses an; der hatte wie berichtet einen entsprechenden Antrag der Grünen bei einer Enthaltung befürwortet.Verschieben könnte sich allerdings der Zeitpunkt, an dem die Kreisverwaltung den Entwur...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige