Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Betrügerischer Arzt zeigt sich voll geständig

Mediziner hat im Stadtlohner Krankenhaus ohne Zulassung Krebspatienten behandelt

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - 13:40 Uhr

von gro / hgk

Stadtlohn/Münster - Die Zeugen verließen das Landgericht Münster ungehört; ihre Aussage war nicht mehr notwendig. Der Angeklagte, der Anfang 2016 im Stadtlohner Krankenhaus ohne Zulassung Krebspatienten behandelt hatte, zeigte sich reumütig und geständig. Er darf nun auf eine Bewährungsstrafe hoffen.

Foto: mag

Vertreter des Krankenhauses Maria-Hilf zeigen sich mit dem Verlauf des Berufungsprozesses zufrieden.

„Es tut mir leid. Ich habe das Krankenhaus nicht richtig über die fehlende Approbation informiert.“ Nach dieser Einlassung kann der 55-jährige Mediziner auf eine Bewährungsstrafe hoffen – sofern er dem Krankenhaus Maria-Hilf in den nächsten Tagen 33.840 Euro zurücküberweist, die er unter Vorspiegel...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige