Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Bewährungsstrafe für Drogendealer

Rekener baut zu Hause Marihuana-Pflanzen an

Montag, 27. November 2017 - 17:02 Uhr

von kb

Reken/Borken - Küche, Bad, Wohnzimmer – das findet man in allen Häusern. Ein 48-jähriger Rekener hatte zusätzlich ein besonderes Zimmer eingerichtet: ein Drogenkonsumzimmer. Weil ihn im September 2015 ein Freund bei der Polizei anzeigte, flog die Sache auf. Bei der Hausdurchsuchung fanden Polizisten zahlreiche Hanfpflanzen, verkaufsfertiges Marihuana, Haschisch und Waffen.

Foto: mycola

Solche Hanfpflanzen fand die Polizei bei dem Rekener, aber auch verkaufsfertiges Haschisch und Marihuana.

In einem ersten Prozess vor dem Amtsgericht Borken wurde er wegen des Vorwurfs, Drogen in nicht geringen Mengen eingeführt zu haben, zu einem Jahr und acht Monaten auf Bewährung verurteilt. Da sein Verteidiger in Revision ging und das Oberlandesgericht Münster der Beschwerde folgte, musste das Verf...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige