Regionales

Borkener flieht mit Söhnen aus dem eigenen Haus

Montag, 11. Juni 2012 - 17:58 Uhr

von BBV

Borken - Schreck in der Morgenstunde: Der Borkener Sergej Darwin und seine Söhne (12 und 3) sind Opfer eines Eindringlings geworden. Der bedrohte sie mit einem Messer, forderte Auto, Kreditkarten, Hausschlüssel.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden