Regionales

Bürgerbegehren für den Ahauser Beigeordneten

Gegen den Ratsbeschluss, dessen Stelle neu auszuschreiben, regt sich Widerstand

Montag, 23. Mai 2022 - 17:47 Uhr

von Sven Asmuß

Ahaus - Soll die Stelle des Ersten Beigeordneten nach Ablauf der derzeitigen Wahlzeit unverändert fortgeführt und von einer Stellenausschreibung abgesehen werden?“ So ist das Ahauser Bürgerbegehren formuliert, das sich für einen Verbleib Hans-Georg Althoffs starkmacht, des langjährigen Ersten Beigeordneten der Stadt.

© Stephan Rape

Sollte es bei dem Ratsbeschluss vom 5. Mai bleiben, schiede Hans-Georg Althoff (62), seit 23 Jahren im Dienst der Stadt Ahaus, aus seinem Amt als Erster Beigeordneter.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden