Regionales

Bulle zu wild beim Sex: Kuh tot

Montag, 29. Mai 2017 - 17:17 Uhr

von BBV

Berg en Dal - In Berg en Dal, einem Ort in der Nähe von Nimwegen im Gelderland, musste in der letzten Woche eine vierjährige Galloway-Kuh eingeschläfert werden, weil ein Bulle bei der Paarung zu wild zur Sache gegangen war.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden