Regionales

Corona: 37 Neuinfektionen im Kreis Borken

Alle wichtigen Informationen für den 8. November

Dienstag, 8. Dezember 2020 - 09:49 Uhr

von Sebastian Renzel

Kreis Borken - Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken beträgt am Dienstag 37. Im Vergleich zum Dienstag vor einer Woche ist wieder ein leichter Anstieg zu vermelden. Am 1. Dezember waren es noch 26 Neuinfektionen. Der Kreis vermeldet außerdem drei neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

© Matthias Balk/dpa

Laut Statistik des Kreises sind drei Menschen in Ahaus, Heek und Velen verstorben. Damit sind seit Beginn der Pandemie 85 Menschen in Kreisgebiet mit oder an dem Virus gestorben.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 86,4. Die Infiziertenzahlen in Bocholt, Rhede und Isselburg sind weiterhin stabil. In Bocholt sind 149 Fälle bekannt (Vortag 150), in Rhede 28 (28) und in Isselburg 21 (21).

Ein Überblick über die Zahlen, die der Kreis Borken zur Verfügung stellt (Der Kreis hat einige Werte nachgetragen. Aus diesem Grund sind die neuen Todesfälle nicht auf den ersten Blick sichtbar):

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: 37 Neuinfektionen im Kreis Borken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha