Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt erneut leicht

Kreis Borken - Die Coronazahlen für den Kreis Borken verändern sich nur leicht. So meldet das Kreisgesundheitsamt fünf Neuinfektionen und acht Gesundete.

Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt erneut leicht

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner sinkt leicht von 59,5 am Montag auf 58,7 am Dienstag. Bocholt, Borken, Heek, Reken und Velen melden jeweils eine Neuinfektion. Bocholt, Rhede und Isselburg verzeichnen keine neuen Gesundeten. Die Zahl der aktuell Infizierten liegt damit bei 121 in Bocholt, 30 in Rhede und 24 in Isselburg.

Mit Stand am Montagabend sind kreisweit mittlerweile mehr als 200.000 Menschen geimpft. Mehr als 161.000 Menschen (43,48 Prozent) haben die Erstimpfung bekommen. 10,71 Prozent der Einwohner des Kreises Borken (fast 40.000 Menschen) haben den vollständigen Impfschutz erhalten.