Regionales

Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt von 101,9 auf 97,1

Alle wichtigen Informationen für den 2. September

Donnerstag, 2. September 2021 - 11:19 Uhr

von Mark Pillmann

Kreis Borken - Die Coronazahlen im Kreis Borken steigen weiter leicht an. Die Gesamtzahl der Infizierten steigt von 663 auf 697 Personen. Zeitgleich sinkt die 7-Tage-Inzidenz von 101,9 auf 97,1 Infizierte pro 100.000 Einwohner.

© Jean-Christophe Bott/KEYSTONE/dp

In Bocholt sind derzeit 159 Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Hier wurden 13 neue Fälle nachgewiesen. In Isselburg sind aktuell noch 14, in Rhede 15 Menschen Corona-positiv.

Die meisten Infektionsfälle hat nach wie vor Gronau (170), gefolgt von Bocholt, Ahaus (93) und Borken (70). Die wenigsten Infektionsfälle haben die Städte Südlohn und Legden (je 3), Heek (5) und Heiden (7).

Seit Beginn der Aufzeichnung wurden im Kreis Borken 15.268 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken:

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt von 101,9 auf 97,1

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha