Regionales

Corona: Erneut weniger Neuinfizierte als Gesundete

Alle wichtigen Informationen für den 14. Mai

Freitag, 14. Mai 2021 - 09:25 Uhr

von Claudia Feld

Kreis Borken - Die 7-Tage-Inzidenz sinkt in Kreis Borken weiter, erneut verzeichnet das Kreisgesundheitsamt weniger Neuinfizierte als Gesundete. Die Inzidenz sinkt von 84,6 auf 78,6.

© Sven Betz

Kreisweit sind 35 Neuinfektionen aufgetreten, 84 Menschen sind gesundet. Damit sind im Kreis aktuell 696 Menschen erkrankt.

In Bocholt sind zehn neue Fälle aufgetreten und damit kreisweit die meisten. Gleichzeitig gelten 8 Patienten als wieder gesund. 136 Menschen befinden sich noch in Isolation wegen eines positiven Nachweises des Virus. In Rhede ist eine Neuinfektion registriert worden, gleichzeitig ist ein Mensch wieder gesund. Die Zahl der aktuell Infizierten liegt bei 32.Isselburg meldet ebenfalls einen neuen Fall, zwei Menschen haben sich vom Virus erholt. 29 Menschen sind noch erkrankt.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken (Der Kreis weist darauf hin, dass sich in der Statistik im Vergleich zum Vortag Änderungen wegen Nachmeldungen ergeben haben):

Andreas Pferdekemper 14.05.202111:36 Uhr

8 gesundet in Bocholt ...nicht 18

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Erneut weniger Neuinfizierte als Gesundete

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha