Regionales

Corona: Gronau bleibt Hotspot im Kreis Borken

Stadt im Norden des Kreisgebiets weist fast die Hälfte aller Infektionsfälle auf

Dienstag, 19. Oktober 2021 - 12:04 Uhr

von Jochen Krühler

Kreis Borken - Die Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Borken ist am Dienstag um 16 Neuinfektionen gestiegen. Die Inzidenz stagniert weiter bei einem Wert, der nun bei 35,5 liegt.

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden