Regionales

Corona-Inzidenz bleibt auf hohem Niveau

Alle wichtigen Informationen für den 27. März

Samstag, 27. März 2021 - 11:57 Uhr

von Stefan Pingel

Kreis Borken - Der Kreis Borken vermeldet am Samstag 52 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die 7-Tage-Inzidenz steigt auf leicht auf 144,6. Am Vortag lag sie noch bei 142,2.

© Matthias Balk/dpa

Seit Beginn der Pandemie haben sich inzwischen 10.455 Menschen im Kreis Borken mit dem Coronavirus angesteckt. 1043 Personen sind aktuell mit Covid-19 infiziert. In dieser Woche ist diese Zahl deutlich gestiegen.

In Bocholt meldet die Gesundheitsbehörde aktuell 220 Fälle, das sind 16 mehr als noch am Vortag. Auch in Isselburg ist die Zahl der Infizierten binnen eines Tages von 57 auf 61 gestiegen. Allein in Rhede gab es seit Freitag keinen neuen Infektionsfall, hier sind aktuell 38 Menschen infiziert.

Bislang sind im Kreisgebiet 693 Fälle der britischen oder südafrikanischen Corona-Variante bekannt. 305 dieser Personen sind inzwischen wieder gesundet und nach Testung aus der Quarantäne entlassen. Aktiv sind noch 388 Fälle.

Neue Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 meldet der Kreis Borken nicht. Bislang sind 209 Personen gestorben.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken (Der Kreis weist darauf hin, dass sich in der Statistik im Vergleich zum Vortag Änderungen wegen Nachmeldungen ergeben haben):

Ihr Kommentar zum Thema

Corona-Inzidenz bleibt auf hohem Niveau

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha