Regionales

Corona: Inzidenz steigt immer weiter an

Alle wichtigen Informationen für den 26. März

Freitag, 26. März 2021 - 14:18 Uhr

von Nikolaus Kellermann

Kreis Borken - Die Situation im Kreis Borken mit Blick auf die Corona-Lage verschlechtert sich weiter: Inzwischen berichtet der Kreis von einer 7-Tage-Inzidenz von 142,2 Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner. In Bocholt wurden allein von Donnerstag auf Freitag 34 neue Fälle gemeldet.

© Jean-Francois Badias/AP/dpa

In Bocholt sind damit kreisweit die meisten Personen infiziert: Laut Statistik des Kreises sind hier derzeit 210 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der Kreis mitteilt, ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gemeldet worden: Laut Kreispressestelle starb eine 76-jährige Frau aus Borken.

In den Krankenhäusern im Kreis Borken werden derzeit 53 Personen mit Covid-19 stationär behandelt, auf den Intensivstationen liegen 12 Erkrankte.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken (Der Kreis weist darauf hin, dass sich in der Statistik im Vergleich zum Vortag Änderungen wegen Nachmeldungen ergeben haben):

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Inzidenz steigt immer weiter an

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha