Regionales

Corona: Keine Neuinfektion im Kreis Borken

Alle wichtigen Informationen für Montag, 23. November

Montag, 23. November 2020 - 10:47 Uhr

von Sebastian Renzel

Kreis Borken - Erstmals seit einigen Wochen vermeldet der Kreis Borken keine einzige Neuinfektion mit dem Coronavirus. Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 131,7 gesunken.

© Cdc/ZUMA Wire/dpa

Die Infektionszahlen sind erfahrungsgemäß am Montag immer niedriger als unter der Woche, da dem Kreisgesundheitsamt am Sonntag deutlich weniger Fälle gemeldet werden. Dass gar keine Neuinfektionen vermeldet wurden, sei in den letzten Wochen aber nicht vorgekommen, so Ellen Bulten von der Pressestelle des Kreises Borken.

Da einige Menschen inzwischen wieder gesundet sind, ist die Zahl der aktuell Infizierten um 32 auf 1293 gesunken. Auch in Bocholt (-3), Rhede (-4) und Isselburg (-2) ist ein leichter Rückgang der Infiziertenzahlen zu verzeichnen.

Ein Überblick über die aktuellen Zahlen, die der Kreis Borken zur Verfügung stellt:

Stadt Infizierte Gesundete Verstorbene Infizierte gesamt
Kreis Borken 1.293 (1.325) 2.826 (2.794) 67 (67) 4.186 (4.186)
Ahaus 194 (197) 311 (308) 6 (6) 511 (511)
Bocholt 254 (257) 585 (582) 18 (18) 857 (857)
Borken 115 (120) 296 (291) 4 (4) 415 (415)
Gescher 67 (67) 104 (104) 3 (3) 174 (174)
Gronau 188 (197) 517 (508) 11 (11) 716 (716)
Heek 71 (71) 51 (51) 0 (0) 122 (122)
Heiden 19 (19) 52 (52) 2 (2) 73 (73)
Isselburg 59 (61) 102 (100) 6 (6) 167 (167)
Legden 19 (20) 36 (35) 0 (0) 55 (55)
Raesfeld 27 (27) 86 (86) 1 (1) 114 (114)
Reken 16 (16) 74 (74) 0 (0) 90 (90)
Rhede 76 (80) 172 (168) 3 (3) 251 (251)
Schöppingen 13 (13) 48 (48) 0 (0) 61 (61)
Stadtlohn 46 (46) 110 (110) 3 (3) 159 (159)
Südlohn 15 (15) 53 (53) 1 (1) 69 (69)
Velen 45 (48) 76 (73) 3 (3) 124 (124)
Vreden 69 (71) 153 (151) 6 (6) 228 (228)

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Keine Neuinfektion im Kreis Borken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha