Regionales

Vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Alles Wichtige für Freitag, 13. November

Freitag, 13. November 2020 - 10:06 Uhr

von Sebastian Renzel

Kreis Borken - Die Infizierten-Zahlen im Kreis Borken steigen weiter. Auch in der zweiten Woche des Lockdowns im November ist noch keine Besserung der Lage in Sicht. Der Kreis Borken vermeldet 105 Neuinfektionen innerhalb eines Tages. Die 7-Tage-Inzidenz liegt derzeit bei 148,8. In Bocholt, Rhede und Vreden gibt es vier weitere neue Todesfälle.

© Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/

Verstorben sind ein 82-jähriger und ein 83-jähriger Bocholter sowie ein 80-jähriger Isselburger und eine 83-jährige Vredenerin, teilt der Kreis mit.

Die Zahl der aktuell Infizierten ist im Vergleich zu Donnerstag um 55 auf 1233 gestiegen. Auch in Bocholt sind 23 neue Fälle bekannt geworden. Dort gelten derzeit 323 Menschen als infiziert. Minimal gesunken ist diese Zahl in Isselburg mit 55 Fällen (Vortag 56). Rhede kommt auf 117 Infizierte (114).

Der Kreis Borken teilt mit, dass nun auch samstags in ausgewählten Arztpraxen zusätzliche Infekt-Sprechstunden angeboten werden. In der Zeit von 9 bis 13 Uhr können sich dort Patienten mit Infektionen der oberen Atemwege, Husten, Schnupfen, Halsschmerzen vorstellen. „Dieser Service der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte wird nach Bedarf und lokalem Infektionsgeschehen angepasst. Das heißt, nicht überall und an jedem Samstag bieten Praxen die Infekt-Sprechstunden an“, teilt der Kreis mit. In jedem Fall sei es zunächst nötig, sich bei der jeweiligen Praxis telefonisch anzumelden.

Standorte und Öffnungszeiten der aktuell teilnehmenden Praxen finden Sie hier: https://www.kvwl.de/patient/corona/

Am Samstag, 14. November übernehmen diese Sprechstunde im Kreis Borken:

  • Gemeinschaftspraxis Dres. med. Axel und Thorsten Dost, Neutor 28-33, 46325 Borken, 02861/5858
  • Praxis Dr. med. Ulrike Frye, Barloer Weg 127a, 46397 Bocholt, 02871/241610
  • Gemeinschaftspraxis Dres. med. van der Werff und Kollegen, Wallstr. 12-14, 48683 Ahaus, 02561/8606200

Ein Überblick über die Zahlen, die der Kreis Borken zur Verfügung stellt (Die Todesfälle wurden vom Kreis Borken nachgetragen und sind auf den ersten Blick nicht in der Tabelle ersichtlich):

Stadt Infizierte Gesundete Verstorbene Infizierte gesamt
Kreis Borken 1.233 (1.178) 2.132 (2.082) 61 (61) 3.426 (3.321)
Ahaus 136 (122) 236 (234) 6 (6) 378 (362)
Bocholt 323 (311) 412 (401) 14 (14) 749 (726)
Borken 114 (113) 227 (220) 4 (4) 345 (337)
Gescher 55 (48) 81 (81) 3 (3) 139 (132)
Gronau 188 (187) 394 (383) 11 (11) 593 (581)
Heek 22 (17) 37 (37) 0 (0) 59 (54)
Heiden 14 (17) 45 (42) 2 (2) 61 (61)
Isselburg 55 (56) 81 (76) 6 (6) 142 (138)
Legden 24 (18) 24 (24) 0 (0) 48 (42)
Raesfeld 13 (12) 79 (79) 1 (1) 93 (92)
Reken 16 (16) 65 (65) 0 (0) 81 (81)
Rhede 117 (114) 102 (100) 3 (3) 222 (217)
Schöppingen 12 (11) 39 (39) 0 (0) 51 (50)
Stadtlohn 51 (48) 73 (71) 3 (3) 127 (122)
Südlohn 11 (9) 48 (47) 1 (1) 60 (57)
Velen 21 (17) 67 (65) 1 (1) 89 (83)
Vreden 61 (62) 122 (118) 6 (6) 189 (186)

Ihr Kommentar zum Thema

Vier weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha