Regionales

Corona: Vier neue Fälle in Bocholt

Alle wichtigen Informationen für den 29. September

Mittwoch, 29. September 2021 - 09:28 Uhr

von Claudia Feld

Kreis Borken - In Bocholt haben sich vier Menschen neu mit dem Coronavirus infiziert. Kreisweit sind 34 Neuinfektionen registriert worden.

© Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/

Da in Bocholt gleichzeitig sechs Menschen genesen sind, sinkt die Zahl der Infizierten auf 34. Auch in Rhede gab es eine Neuinfektion. Hier sind nun sieben Menschen infiziert. Isselburg meldet keine Veränderungen, drei Menschen sind noch infiziert.

Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner steigt leicht von 32,0 auf 32,8.

Die Impfungen im Westmünsterland gehen schleppend voran. Mittlerweile sind 71,64 Prozent der Menschen im Kreis Borken vollständig immunisiert.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken:

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Vier neue Fälle in Bocholt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha