Regionales

Corona: Zahl der Infizierten im Kreis Borken steigt wieder

Inzidenzwert jetzt bei 141,6 / Neue Testungen in Seniorenheimen

Sonntag, 22. November 2020 - 11:39 Uhr

von Carola Korff

Kreis Borken - Von Samstag auf Sonntag ist die Zahl der gemeldeten Corona-Infizierten im Kreis Borken wieder angestiegen. Aktuell gelten 1327 Menschen als Corona-positiv. Das sind 26 mehr als am Samstag.

© Peter Kneffel/dpa

Von Samstag auf Sonntag waren laut Mitteilung des Kreises 77 Neuinfektionen gemeldet worden. Die 7-Tage-Inzidenz liegt jetzt bei 141,6. In Bocholt (+1), Rhede (-1) und Isselburg (+/-0) blieben die Zahlen relativ konstant. Ein größerer Anstieg ist in Ahaus (+13) zu verzeichnen.

Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gibt es drei weitere Todesfälle. Verstorben sind eine 70- und eine 81-jährige Frau sowie ein 80-jähriger Mann, alle aus Bocholt. Deren Angehörigen spricht Landrat Dr. Kai Zwicker sein tiefempfundenes Beileid aus. Diese Todesfälle sind nachträglich verschiedenen Vortagen zugeordnet worden. Damit sind nun 67 Todesfälle seit Beginn der Corona-Pandemie zu verzeichnen.

Der Kreis Borken informiert auch über das Infektionsgeschehen in den beiden Seniorenheimen Azurit in Bocholt und Haus Rothkirch in Isselburg. Im Seniorenzentrum Azurit I sind am Donnerstag, 19. November, in Absprache mit dem Kreisgesundheitsamt Antigen-Schnelltests in den beiden betroffenen Wohngruppen gemacht worden. Auch in einer dritten Wohngruppe, aus der die zwei weiteren positiven Bewohner stammten, die aber dann in den betroffenen Bereich umzogen, wurde erneut getestet. In dieser dritten Wohngruppe sind laut Kreis-Pressestelle alle Tests negativ ausgefallen. In den beiden betroffenen Wohngruppen hat die Testung ergeben, dass dort von den zuletzt 29 positiven Bewohnern noch 7 positiv sind, von den Beschäftigten noch 4 (vorher zuletzt 7). Für den betroffenen Bereich besteht weiterhin Besuchsverbot. Ein weiterer Schnelltest für den betroffenen Bereich (Bewohner und Mitarbeiter) ist für kommende Woche terminiert.

Im Haus Rothkirch sind nach einer weiteren Testung am Mittwoch derzeit noch 11 Bewohner und 6 Mitarbeiter Corona-positiv. Einige der positiven Bewohner sind laut Kreisverwaltung bereits längere Zeit infiziert und weiterhin positiv. Alle Positiven sollen in der kommenden Woche nochmals getestet werden.

Ein Überblick über die Zahlen, die der Kreis Borken zur Verfügung stellt:

Stadt Infizierte Gesundete Verstorbene Infizierte gesamt
Kreis Borken 1.327 (1.301) 2.791 (2.740) 67 (67) 4.185 (4.108)
Ahaus 197 (184) 308 (300) 6 (6) 511 (490)
Bocholt 260 (259) 579 (575) 18 (18) 857 (852)
Borken 121 (117) 291 (285) 4 (4) 416 (406)
Gescher 67 (69) 104 (100) 3 (3) 174 (173)
Gronau 198 (196) 508 (497) 11 (11) 717 (704)
Heek 70 (70) 51 (49) 0 (0) 121 (119)
Heiden 18 (19) 52 (51) 2 (2) 72 (72)
Isselburg 61 (61) 100 (99) 6 (6) 167 (166)
Legden 20 (20) 35 (34) 0 (0) 55 (54)
Raesfeld 27 (23) 86 (86) 1 (1) 114 (110)
Reken 16 (17) 74 (73) 0 (0) 90 (90)
Rhede 80 (81) 168 (162) 3 (3) 251 (246)
Schöppingen 13 (14) 48 (46) 0 (0) 61 (60)
Stadtlohn 46 (44) 110 (106) 3 (3) 159 (153)
Südlohn 15 (15) 53 (53) 1 (1) 69 (69)
Velen 47 (42) 73 (73) 3 (3) 123 (118)
Vreden 71 (69) 151 (151) 6 (6) 228 (226)

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Zahl der Infizierten im Kreis Borken steigt wieder

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha