Regionales

Corona: Zahl der Infizierten im Kreis sinkt auf 8119

Alle wichtigen Informationen für den 18. April

Montag, 18. April 2022 - 13:45 Uhr

von Mark Pillmann

Kreis Borken - Die Coronazahlen im Kreis Borken liegen nach wie vor weit über Landesdurchschnitt, gehen aber aktuell weiter zurück. Die Inzidenz sank am Montag auf 1632,2. Im Kreis Borken sind aktuell noch 8119 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. 1030 Menschen gesunden nach einer überstandenen Infektion.

© Andreas Arnold/dpa

Bocholt ist nach wie vor die Stadt mit den meisten Infektionsfällen im Kreis. Hier sind derzeit noch 1389 (Vortag: 1400) Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das Kreisgesundheitsamt meldet 162 Neuinfektionen.

In Rhede steigt die Zahl der Infizierten von 360 auf 376. Es wurden 57 Neuinfektionen registriert. Isselburg meldet 19 Neuinfektionen. Die Zahl der Infizierten steigt hier von 150 auf 155 Personen an.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken:

Ihr Kommentar zum Thema

Corona: Zahl der Infizierten im Kreis sinkt auf 8119

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha