Regionales

Corona-Zahlen in Bocholt stagnieren

Auch in Rhede und Isselburg ändern sich die Zahlen nicht

Freitag, 15. Mai 2020 - 14:51 Uhr

von Daniela Hartmann

Kreis Borken - Die Corona-Zahlen haben sich in Bocholt im Vergleich zu Vortag nicht verändert. Es bleibt bei 171 nachgewiesenen Infektionen, von den 151 Personen inzwischen wieder gesundet sind. Auch in Isselburg bleibt es bei 25 nachgewiesenen Infektionen, von ihnen sind 17 Personen wieder gesund. In Rhede sind von den nachgewiesenen 39 Infizierten, 35 wieder genesen.

© Hendrik Schmidt

Im Kreis Borken stieg die Zahl der nachgewiesenen Infektionen leicht an auf 987, das sind 2 mehr als am Vortag. Die Zahl der Genesenen erhöhte sich um 5 auf 821.

Kommune Infizierte  Gesundete Verstorben Infizierte gesamt
Ahaus 17 (18) 121 (120) 3 (3) 141 (141)
Bocholt 14 (14) 151 (151) 6 (6) 171 (171)
Borken 5 (5) 83 (83) 3 (3) 91 (91)
Gescher 18 (19) 32 (30) 2 (2) 52 (51)
Gronau 7 (9) 79 (77) 6 (6) 92 (92)
Heek 12 (12) 7 (7) 0 (0) 19 (19)
Heiden 0 (0) 29 (29) 2 (2) 31 (31)
Isselburg 6 (6) 17 (17) 2 (2) 25 (25)
Legden 6 (6) 12 (12) 0 (0) 18 (18)
Raesfeld 4 (4) 49 (49) 1 (1) 54 (54)
Reken 3 (3) 36 (36) 0 (0) 39 (39)
Rhede 2 (2) 35 (35) 2 (2) 39 (39)
Schöppingen 14 (14) 8 (8) 0 (0) 22 (22)
Stadtlohn 6 (5) 36 (36) 3 (3) 45 (44)
Südlohn 2 (2) 26 (26) 1 (1) 29 (29)
Velen 9 (9) 30 (30) 1 (1) 40 (40)
Vreden 4 (4) 70 (70) 5 (5) 79 (79)
Gesamt 129 (132) 821 (816) 37 (37) 987 (985)

Ihr Kommentar zum Thema

Corona-Zahlen in Bocholt stagnieren

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha