Regionales

Coronavirus: 105 Infizierte im Kreis Borken

Die 7-Tage-Inzidenz ist auf 15,3 gestiegen

Samstag, 24. Juli 2021 - 14:27 Uhr

von Stefan Pingel

Kreis Borken - Die 7-Tage-Inzidenz ist im Kreis Borken noch einmal gestiegen. Sie liegt nun bei 15,3, am Vortag lag sie noch bei 13,7. Aktuell gelten im Kreisgebiet 105 Menschen als infiziert.

© Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/

In Bocholt gibt es 18 Infizierte, 3 mehr als am Vortag. In Rhede sind es 9 Infizierte, einer mehr als am Vortag. In Isselburg bleibt es bei einem Infizierten.

Im ganzen Kreis Borken ist die Zahl der Infizierten um sieben Menschen auf 14.076 gestiegen. Da gleichzeitig aber die Zahl der Genesenen auf 13.710 steigt (9 mehr als am Vortag), Ist insgesamt die Zahl der aktuell Infizierten leicht rückläufig.

In Bocholt sind 2524 Menschen seit Beginn der Pandemie genesen. In Rhede sind es 608 Genesene. Beide Städte haben damit einen Genesenen mehr als am Vortag. In Isselburg bleibt es bei 439 Genesenen.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken:

Ihr Kommentar zum Thema

Coronavirus: 105 Infizierte im Kreis Borken

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha