Regionales

Bocholt liegt jetzt im Corona-Krisengebiet

Zwei neue Todesfälle

Freitag, 16. Oktober 2020 - 18:52 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Die Zahl der Corona-Kranken in Bocholt und im gesamten Kreis Borken steigt weiter. Aktuell sind 53 Menschen infiziert. Das sind acht Personen mehr als am Vortag. Zudem ist am Donnerstag ein 73-jähriger Bocholter im Krankenhaus im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion verstorben.

© Sven Betz

In den wenigen Fahrgeschäften des Mini-Rummels auf dem Bocholter Marktplatz gilt jetzt Maskenpflicht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden