Regionales

Coronavirus: 7-Tage-Inzidenz sinkt im Kreis Borken auf 41,7

Alle wichtigen Informationen für Samstag, 18. September

Samstag, 18. September 2021 - 10:43 Uhr

von Daniela Hartmann

Kreis Borken - Die 7-Tage-Inzidenz im Kreis Borken sinkt weiter. Nun liegt sie bei 41,7, am Freitag lag sie noch bei 47,1.

© Jean-Francois Badias/AP/dpa

Symbolfoto

Im Kreis Borken gelten derzeit 437 Menschen als infiziert. Das sind 25 weniger als am Vortag. Für Bocholt meldet der Kreis Borken 71 Infizierte, das sind drei weniger als am Vortag. In Rhede sind es sechs Infizierte, einer weniger als am Vortag. In Isselburg sind es immer noch 13 Infizierte.

Die Zahl der Genesenen stieg im Kreis um 46 auf 15.095. In Bocholt gibt es 2787 Gesundete, sieben mehr als am Vortag, in Rhede 663 (+1), in Isselburg bleibt es bei 463.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken:

Ihr Kommentar zum Thema

Coronavirus: 7-Tage-Inzidenz sinkt im Kreis Borken auf 41,7

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha