Regionales

Coronavirus: 83-jähriger Bocholter verstorben

Die 7-Tage-Inzidenz klettert auf 147,3

Sonntag, 25. April 2021 - 12:19 Uhr

von Daniela Hartmann

Kreis Borken - Im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat es im Kreis Borken einen weiteren Todesfall gegeben. Wie der Kreis Borken am Sonntag mitteilte, ist ein 83-jähriger Mann aus Bocholt verstorben.

© Sven Hoppe/dpa

In Bocholt sind aktuell 249 Menschen infiziert, das sind zwei weniger als am Vortag. Die Zahl der Genesenen stieg um 22 auf 2024.

In Rhede sinkt die Zahl der Infizierten auf 39, das sind zwei weniger als am Vortag. Die Zahl der Gesundeten erhöhte sich um vier auf 508.

In Isselburg gibt es derzeit 36 Infizierte, das sind drei weniger als am Vortag. Die Zahl der Genesenen stieg auf 350, sechs mehr als am Vortag.

Derzeit sind im Kreis Borken 1061 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Bislang sind im Kreisgebiet 1.801 Mutationsfälle bekannt. 1226 dieser Personen sind inzwischen wieder gesundet und nach Testung aus der Quarantäne entlassen. Das bedeutet, es sind derzeit 575 aktive Fälle bekannt, teilt der Kreis Borken am Sonntag mit. 11.163 Personen sind inzwischen wieder genesen. Die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Kreis Borken liegt bei 12.459. Der Kreis weist darauf hin, dass sich die Daten vom Vortag gegenüber der Dashboard-Meldung von Samstag durch Nachmeldungen verändert haben.

Die 7-Tage-Inzidenz, die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten 7 Tagen, beträgt im Kreis Borken laut Berechnung des Kreisgesundheitsamtes aktuell 147,3 pro 100.000 Einwohner. Der Meldewert des Landeszentrums Gesundheit (LZG) beläuft sich auf 148,4.

Der Kreis Borken weist zudem darauf hin, dass chronisch Kranke der Prioritätsstufe zwei ab Freitag, 30. April, Termine in den Impfzentren buchen können.

Das Corona-Dashboard des Kreises Borken (Der Kreis weist darauf hin, dass sich in der Statistik im Vergleich zum Vortag Änderungen wegen Nachmeldungen ergeben haben):

Ihr Kommentar zum Thema

Coronavirus: 83-jähriger Bocholter verstorben

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha