Regionales

Coronavirus: Kaum Veränderungen zum Vortag

Zahlen der aktuell Infizierten in Bocholt und Isselburg sinken leicht

Donnerstag, 20. August 2020 - 11:42 Uhr

von Sebastian Renzel

Kreis Borken - Die Zahl der Infizierten mit dem Coronavirus ist im Vergleich zum Mittwoch weitestgehend stabil geblieben. In Bocholt und Isselburg ist die Zahl der Infizierten zurückgegangen.

© dpa

Laut Statistik des Kreises gibt es in Bocholt aktuell noch 16 Infizierte. Vier Menschen sind im Vergleich zum Vortag gesundet. Eine Person hat sich neu infiziert. In Isselburg gibt es noch einen Infizierten in Rhede sind es vier.

Die Statistik des Kreises Borken:

Ihr Kommentar zum Thema

Coronavirus: Kaum Veränderungen zum Vortag

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha