Regionales

Coronavirus: kreisweit über 200 Infizierte

Aktuelle Zahlen des Kreises Borken vom 15. Oktober

Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 15:33 Uhr

von Sebastian Renzel

Kreis Borken - Bei den Corona-Zahlen im Kreis Borken gibt es einen deutlichen Zuwachs. 206 Menschen gelten aktuell als infiziert. Laut Berechnung des Kreisgesundheitsamtes liegt die „7-Tage-Inzidenz“ aktuell bei 31,6 pro 100.000 Einwohner.

© Uncredited/NIAID-RML/AP/dpa

Steigt die Inzidenz über 35, wird es zusätzliche Einschränkungen geben. Entscheidend für den Eintritt der verschärften Schutzmaßnahmen ist aber nicht der vom Kreisgesundheitsamt berechnete Wert, sondern der Meldewert des Robert-Koch-Institutes, der erfahrungsgemäß zeitlich immer etwas nachläuft, teilt der Kreis Borken mit. Dieser Meldewert laufe erfahrungsgemäß zeitlich immer etwas nach.

Auch in Bocholt, Rhede und Isselburg ist ein leichter Anstieg Infizierten zu verzeichnen.

Die aktuellen Zahlen, die der Kreis Borken zur Verfügung stellt.

Stadt Infizierte Gesundete Verstorbene Infizierte gesamt
Kreis Borken 206 (183) 1.336 (1.330) 39 (39) 1.581 (1.552)
Ahaus 29 (26) 159 (159) 3 (3) 191 (188)
Bocholt 45 (43) 220 (219) 8 (8) 273 (270)
Borken 18 (17) 154 (153) 3 (3) 175 (173)
Gescher 6 (3) 61 (61) 2 (2) 69 (66)
Gronau 59 (49) 178 (175) 6 (6) 243 (230)
Heek 1 (1) 35 (35) 0 (0) 36 (36)
Heiden 7 (7) 29 (29) 2 (2) 38 (38)
Isselburg 2 (1) 40 (40) 2 (2) 44 (43)
Legden 0 (0) 20 (20) 0 (0) 20 (20)
Raesfeld 7 (7) 65 (65) 1 (1) 73 (73)
Reken 4 (4) 51 (51) 0 (0) 55 (55)
Rhede 2 (1) 73 (73) 2 (2) 77 (76)
Schöppingen 2 (2) 25 (25) 0 (0) 27 (27)
Stadtlohn 9 (8) 49 (49) 3 (3) 61 (60)
Südlohn 4 (3) 39 (39) 1 (1) 44 (43)
Velen 9 (8) 45 (45) 1 (1) 55 (54)
Vreden 2 (3) 93 (92) 5 (5) 100 (100)

Ihr Kommentar zum Thema

Coronavirus: kreisweit über 200 Infizierte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha