Regionales

DLRG übt am, auf und im Burloer Klostersee

Das angenommene Szenario der Übung: eine vermisste Person

Montag, 8. August 2022 - 16:53 Uhr

von Christa Niermann

Borken/Kreis Borken - Im Burloer Klostersee wird eine Person vermisst. Was sich nach einem großen Unglück anhört, ist jedoch zum Glück nur eine Übung der DLRG im Kreis Borken. „Es sind vier Wasserrettungseinheiten aus Ahaus, Bocholt, Borken und Stadtlohn im Einsatz“, erklärt Bezirkstauchwart Peter Wessels.

© Christa Niermann

Die Leinenführer seien für die Taucher „Auge und Ohr“ über Wasser, erklären die Ausbilder.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden