Regionales

Das Heiligenhäuschen in Heeren-Herken steht wieder

Dreimal war es durch Unfälle zerstört worden. Nach den Ferien soll es eingeweiht werden.

Mittwoch, 15. Juni 2022 - 18:00 Uhr

von Markus Balser

Rees - An den 7. Juni 2021 kann sich Bernhard Uebbing noch gut erinnern. Damals klingelte bei ihm früh morgens das Telefon, und was ihm dabei vom anderen Ende der Leitung aus erzählt wurde, mochte der Vorsitzende des Halderner Heimatvereins zunächst gar nicht glauben.

© bal

Das Heiligenhäuschen in Heeren-Herken steht bereits seit 1949 an dieser Stelle. Es ist St. Georg gewidmet.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden