Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Der Allwetterzoo Münster hat einen neuen Kurator

Wildtier-Reproduktion als neuer Schwerpunkt

Mittwoch, 8. November 2017 - 16:01 Uhr

von Helmut P. Etzkorn

Münster - Dr. Philipp Wagner ist der neue Kurator für Artenschutz und Forschung im Allwetterzoo. Der 43-jährige Biologe war bislang Chef im Landesbund Vogelschutz Bayern und will nun in Münster „neue Akzente“ setzen. Ihm zur Seite steht Tierärztin Dr. Imke Lüders.

Foto: Helmut P. Etzkorn

Artenschutz, Forschung und Umweltbildung sind die Schwerpunkte des neuen Zoo-Kurators Dr. Philipp Wagner und der Tierärztin Dr. Imke Lüders.

„Ein Zoo muss heute nicht mehr nur interessante Tiere zeigen, sondern aufklären, warum viele Arten bedroht sind und was wir alle dafür tun können, das zu verhindern“, sagt Wagner. „Wer im Garten daheim eine Blühwiese anlegt, besondere Nistkästen aufhängt oder eine Lehmhöhle für Bienen auf dem Balko...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige