Regionales

Der erfolgreichste Ermittler der Region geht in Ruhestand

Gerhard Hoppmann ermittelte 30 Jahre lang bei der Mordkommission Krefeld

Montag, 23. November 2020 - 17:41 Uhr

von Maarten Oversteegen

Kreis Kleve - Es habe in Kleve Kollegen gegeben, die hätten ihn „Mister 100 Prozent“ genannt, sagt Gerhard Hoppmann. Und das nicht ohne Grund. Der 62-Jährige leitete 30 Jahre lang Mordkommissionen bei der Krefelder Polizei – und hinterlässt im Kreis Kleve nicht einen einzigen ungelösten Mordfall.

© Markus van Offern (mvo)

Gerhard Hoppmann geht nach 46 Dienstjahren in Pension. 30 Jahre lang hat er bei der Krefelder Polizei Mordkommissionen geleitet. Nur zwei ungelöste Fälle übergibt der erfahrene Ermittler an seinen Nachfolger. Alle anderen konnten er und sein Team lösen, viele davon im Kreis Kleve.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden