Regionales

Eine Brücke rückt "ins rechte Licht"

Donnerstag, 22. März 2012 - 19:07 Uhr

von BBV

Wesel - Die Büdericher Rheinbrücke sei fortan auch nachts eine „weithin sichtbare Landmarke für Wesel und den Niederrhein“. So heißt es in einer Pressemitteilung des Spezialchemie-Konzerns Altana mit Sitz in Wesel. Er hat die Brücke auf eigene Kosten mit rund 80 Hochleistungsstrahlern und Flächenflutern ausgestattet.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden