Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Erdgasfernleitung: Klares Nein zum Zeelink-Angebot

Schermbecker Ehepaar lässt es auf eine Enteignung ankommen

Sonntag, 11. Februar 2018 - 12:32 Uhr

von Andreas Rentel

Schermbeck - Hermann und Gabriele Holloh haben das Angebot des Netzbetreibers Open Grid Europe abgelehnt. Das Grundstück des Schermbecker Ehepaares ist voraussichtlich vom Bau der geplanten Zeelink-Erdgasfernleitung betroffen.

Foto: Petra Bosse

Gabriele und Hermann Holloh stehen an der geplanten Zeelink-Trasse in Schermbeck. Foto: Petra Bosse

Vergangene Woche haben die beiden Besuch von dem Mitarbeiter eines Ingenieurbüros bekommen, das sich für das Großprojekt um den Rechteerwerb kümmert. „Wir unterschreiben auf gar keinen Fall“, sagt Gabriele Holloh nach dem in freundlichem Ton geführten Gespräch über den vorgelegten Vertrag. Der soll...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige