Regionales

Erdgasfernleitung: Klares Nein zum Zeelink-Angebot

Schermbecker Ehepaar lässt es auf eine Enteignung ankommen

Sonntag, 11. Februar 2018 - 12:32 Uhr

von Andreas Rentel

Schermbeck - Hermann und Gabriele Holloh haben das Angebot des Netzbetreibers Open Grid Europe abgelehnt. Das Grundstück des Schermbecker Ehepaares ist voraussichtlich vom Bau der geplanten Zeelink-Erdgasfernleitung betroffen.

© Petra Bosse

Gabriele und Hermann Holloh stehen an der geplanten Zeelink-Trasse in Schermbeck. Foto: Petra Bosse

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden