Regionales

Ex-Major forscht zu desolaten Zuständen in den Rheinwiesenlagern

Auf der Suche nach der Wahrheit

Donnerstag, 25. April 2019 - 17:39 Uhr

von Fritz Schubert

Wesel/Rheinberg/Bocholt - Der ehemalige Major der US-Armee Merrit Drucker versucht in niederrheinischen Archiven zu ergründen, warum 1945 die Zustände in den Rheinwiesenlagern Büderich und Rheinberg so desolat gewesen sind. Er fragt nach Schuld und Versöhnung.

© RP-Archiv

1945 im Kriegsgefangenenlager Büderich: Auf dem Meerfeld stehen Tausende Gefangene an einer Wasserzapfstelle an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden