Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Folge für „Grip, das Motormagazin“ (RTL2) in Vreden gedreht

Zwei, die bis zwei Uhr nachts schrauben

Mittwoch, 24. Juni 2020 - 18:26 Uhr

von Victoria Garwer

Vreden - Det Müller, als Auto-Experte aus dem Fernsehen bekannt, ist in der vergangenen Woche mehrfach durch Vreden geschlendert: Brötchen holen, einkaufen, spazieren gehen. Der TV-Moderator war zu Besuch in der Bauerschaft Großemast bei seinem guten Freund Claas Cynapolt. Und hatte ein Kamerateam mitgebracht. Denn der Vredener hat ein ganz besonderes Auto auf dem Hof stehen.

Det Müller (vorn) und Claas Cynapolt (2. v. re.) haben in einer Nachtschicht vor dem Dreh den Ford Granada gemeinsam zum Laufen gebracht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden