Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

„Graphic Novel“: Wie Superman erfunden wurde

Gebürtiger Münsteraner verfasst Geschichte über Comic-Ursprung

Donnerstag, 3. Mai 2018 - 13:38 Uhr

von Martin Kalitschke

Münster - Superman hat Geburtstag. Im Frühjahr 1938 erschien der erste Comic mit dem rot-blauen Alleskönner. „Action Comics #1“ hieß das erste Heft, und es wurde zu einem phänomenalen Verkaufserfolg. Erfolgreich waren auch die folgenden Ausgaben, doch wer meint, dass die Superman-Schöpfer Jerry Siegel und Joe Shuster damit ausgesorgt hatten, irrt. ..

Foto: Thomas Campi

Diese Zeichnung aus dem Buch stammt von Thomas Campi. Den Text hat Julian Voloj verfasst, der mittlerweile in New York lebt.

Denn ihre Rechte an der Figur hatten sie für einen Scheck über gerade mal 130 Dollar an den Verlag abgetreten und erhielten in den folgenden Jahren lediglich ein Honorar von 13 Dollar pro Seite. Der New Yorker Julian Voloj, der aus Münster stammt, hat dazu eine „Graphic Novel“ verfasst, einen illus...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige