Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Hat ehemaliger Volksbank-Mitarbeiter 500.000 Euro unterschlagen?

Volksbank Gronau-Ahaus: Schadenssumme erhöht sich deutlich

Dienstag, 8. Oktober 2019 - 17:43 Uhr

von Christian Bödding

Heek - Der Schaden, den ein früherer Mitarbeiter der Volksbank-Filiale in Heek-Nienborg durch Untreue und Unterschlagung angerichtet haben soll, ist offenbar größer als bislang bekannt. Bisher hieß es, die Schadenssumme belaufe sich auf 240.000 Euro. Dieser Betrag könnte sich auf mehr als eine halbe Million Euro erhöhen. Gegen den Tatverdächtigen wird seit 18 Monaten ermittelt.

© Markus Scholz/dpa

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden