Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

In Wesel gibt es jetzt Knöllchen für Linksparker

Jahrelang haben viele Bürger folgenlos ihre Autos entgegen der Fahrtrichtung geparkt

Donnerstag, 16. Mai 2019 - 16:16 Uhr

von Klaus Nikolei

Wesel - Wer in Wesel sein Auto bislang auf der linken Fahrbahnseite geparkt hat, also entgegen der Fahrtrichtung, konnte dies tun, ohne mit Konsequenzen rechnen zu müssen. Doch die Zeiten, in denen die Politessen beide Augen zugedrückt haben, sind vorbei. Seit Tagen finden immer mehr Autofahrer, die gegen Paragraf 12, Absatz 4 der Straßenverkehrsordnung verstoßen haben, hinter ihren Scheibenwischern ein Knöllchen der „Hansestadt am Rhein“.

Foto: KWN

Wer gegen die Fahrtrichtung parkt, muss in Wesel nun mit Strafzetteln rechnen. Die sehen mittlerweile aus wie Supermarkt-Kassenbons.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden