Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Junge kranke Hunde in Schermbeck gefunden

Sechs verwahrloste Tiere seit Ende Juni

Montag, 16. Juli 2018 - 17:24 Uhr

von redaktion

Wesel/Schermbeck - In Schermbeck sind seit Ende Juni nacheinander sechs junge, kranke Hunde gefunden worden. Der letzte Hund – ein sechs Monate alter Welpe – tauchte Ende letzter Woche auf und konnte offensichtlich nur durch einen Bach in der Nähe überleben. Er ist krank und verängstigt – so wie die anderen Hunde, berichtet Gabi Wettläufer, Leiterin des Weseler Tierheimes, das von der Polizei verständigt wurde und wo die Tiere nun wieder aufgepäppelt werden.

Foto: PRl

Der sechste Fundhund ist jetzt im Tierheim Wesel gelandet.

„Wir wussten sofort, dass dieser junge Hund aus der Zucht der anderen fünf Fundhunde stammen musste“, sagt die Tierheimleiterin. Der scheue Welpe habe wunde Pfoten, ein wundes Gesicht und sei voller Dermodexmilben. Seit dem 29. Juni wurden immer wieder Hunde in und um Schermbeck aufgegriffen. Wie d...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige