Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

900 zusätzliche Pflegeplätze bis 2034 im Kreis Borken benötigt

Die bisherigen Tendenzen für die Bedarfsplanung setzen fort

Mittwoch, 18. September 2019 - 15:00 Uhr

von Hans Georg Knapp

Kreis Borken - Der prognostizierte Bedarf an Plätzen in vollstationären Pflegeeinrichtungen und ambulanten Wohngemeinschaften im Kreis Borken steigt wie erwartet. Die Tendenzen aus der bisherigen Pflegebedarfsplanung setzten sich im diesjährigen Bericht fort, schreibt die Kreisverwaltung in einer Vorlage zum jüngsten Kreissozialausschuss; trotz neuer, steigender Zahlen gebe es letztlich „keine Überraschungen“. Hiermit hat sich das Gremium am Dienstagabend beschäftigt.

© dpa

Laut Pflegestatistik 2017 ist die Zahl der Pflegebedürftigen im Kreis gegenüber 2015 um 2583 auf knapp 14.000 gestiegen. Dies liege vor allem daran, dass sich der Begriff der Pflegebedürftigkeit zum 1. Januar 2017 geändert habe, erklärt die Verwaltung. Derzeit gibt es kreisweit 14.275 Pflegebedürftige.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden