Regionales

Kevelaer will Kurort werden

Stadt will mit Heilquelle touristisch punkten

Sonntag, 11. April 2021 - 19:24 Uhr

von Bianca Mokwa

Kevelaer Das Wasser, das am Gradierwerk über den Schwarzdorn rieselt, ist jodhaltige Thermalsole. Die Quelle, aus der das Wasser stammt, ist als Heilquelle anerkannt. Damit will die Stadt nun auch touristisch punkten.

© Evers, Gottfried

Wer eine Weile am Gradierwerk gesessen hat, hat den Salzgeschmack des Wassers auf den Lippen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden