Regionales

Kind im heißen Auto gelassen

Polizei erstattet Anzeige gegen Vater

Sonntag, 5. August 2018 - 18:07 Uhr

von BBV Redaktion

Coesfeld - In der prallen Sonne hat ein Vater in Coesfeld seinen einjährigen Sohn vor einem Supermarkt im Wagen sitzen lassen. Eine Zeugin entdeckte den schlafenden Jungen am Samstag und alarmierte die Polizei, wie die Beamten am Sonntag mitteilten.

© Sven Betz

Symbolbild

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden