Regionales

Klappe statt Brett an der Ramsdorfer Fischtreppe

An dem Bauwerk soll zugunsten der Fische bald eine flexiblere Lösung her

Donnerstag, 22. Dezember 2022 - 18:47 Uhr

von Lars Johann-Krone

Velen/Kreis Borken - Das System der Ramsdorfer Fischtreppe soll noch einmal aktualisiert werden. Das hat die Borkener Kreisverwaltung mitgeteilt. Hierbei geht es vor allem um den Austausch eines Brettes, das als Provisorium an der Verbindung zwischen dem oberen Teil der Bocholter Aa und der Fischtreppe eingesetzt worden ist. Der Kreis möchte hier künftig auf eine automatisierte Variante setzen.

© Luca Bramhoff

Die Fischtreppe in Velen-Ramsdorf beschäftigt die Behörden auch weiterhin.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden