Regionales

Zahl der Straftaten im Kreis Borken gesunken

Kreispolizei Borken stellt Kriminalitätsstatistik 2019 vor

Montag, 2. März 2020 - 22:17 Uhr

von Hans Georg Knapp

Kreis Borken - Obwohl es am Montag (2. März) um die Kriminalitätsstatistik 2019 ging, galt die Einleitung des Landrats dem Gesundheitswesen: Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gebe es kreisweit noch keine bestätigte Infektion mit dem Coronavirus. Doch die Kreisverwaltung sei „sehr angespannt“. Da tue ein solcher „Routine-Termin“ vielleicht ganz gut.

Durch tägliche Meldungen über Einbrüche scheint deren Häufigkeit zuzunehmen. Tatsächlich geht sie im Kreis Borken jedoch seit 2017 sprunghaft zurück. Quelle: Kreispolizei Borken/Grafik: Kirsten Schmitz/Foto: colourbox.com

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden