Regionales

Lukas Seland ist der Löwenretter aus Schermbeck

Student engagiert sich für Hilfsprojekt „Panthera Africa“

Donnerstag, 4. Januar 2018 - 16:00 Uhr

von Johannes Kruck

Schermbeck - Es sei „unvergesslich und einfach unbeschreiblich schön“, von Löwengebrüll geweckt zu werden, schwärmt Lukas Seland. Der 25-jährige Student aus Schermbeck opfert viel Zeit und Geld, um Löwen und anderen Wildtieren in Südafrika zu helfen.

© Gerd Hermann

Wieder daheim: Auf seinem Notebook zeigt Lukas Seland eines von rund 1000 Fotos, die er in Südafrika gemacht hat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden