Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Mann mit Gedächtnisverlust identifiziert

Bekannter erkennt 53-Jährigen

Mittwoch, 25. Oktober 2017 - 15:01 Uhr

von Daniela Hartmann

Emmerich - Der Mann, der am späten Sonntagabend in Emmerich hilflos aufgegriffen wurde, ist identifiziert. Ein Bekannter hatte ihn auf dem veröffentlichten Foto erkannt, berichtet die Polizei. Der Mann hatte eine Kopfverletzung und leidet an Gedächtnisverlust. Es handelt sich um einen 53-jährigen Mann aus dem Kreis Recklinghausen.

Foto: Sven Betz

Bundespolizisten hatten den verletzten Mann am Sonntag um 23.30 Uhr am ehemaligen Grenzübergang Elten gefunden. Mit dem Rettungswagen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Unbekannte habe sich nur noch erinnern können, dass er im Gebüsch aufgewacht sei, berichtet die Polizei. An die Zeit davor kön...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige