Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Regionales

Mehr Geld für die Schuldnerberatung im Kreis Borken

Beschluss einstimmig gefällt

Dienstag, 21. November 2017 - 13:49 Uhr

von Hans Georg Knapp

Kreis Borken - Die Finanzierung der Schuldnerberatung durch den Kreis Borken wird auf eine neue Grundlage gestellt. Damit ist eine höhere Fördersumme verbunden. Dies hat der Kreissozialausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen.

Foto: dpa

Die Förderung der drei Schuldnerberatungsträger im Kreis Borken soll transparent, bedarfsgerecht und fair sein. Foto: dpa

Vorausgegangen war eine mehr als einjährige Diskussion mit den drei beteiligten Beratungsträgern im Kreisgebiet: Caritas, Diakonie und Awo. Susanne Lökes vom Fachbereich Soziales hat das Ziel im BBV-Gespräch so auf den Punkt gebracht: zusätzlichen Förderbedarf künftig transparent zu machen – auch f...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige