Regionales

Millionen fürs digitale Klassenzimmer

Kreis Borken bekommt 5,2 Millionen Euro aus dem Digitalpakt Schule

Mittwoch, 2. Dezember 2020 - 18:12 Uhr

von Josef Barnekamp

Kreis Borken - Sechs Berufskollegs an acht Standorten, fünf Förderschulen an sieben Standorten – und dazu noch einige Tausend Schüler. Der Kreis Borken ist als Schulträger dafür verantwortlich, dass die Gebäude in Ordnung und auch technisch die Voraussetzungen dafür gegeben sind, dass der Unterricht auf der Höhe der Zeit ist.

© Marijan Murat/dpa

Digitale Elemente sind aus dem heutigen Schulunterricht nicht mehr wegzudenken. FOTO: DPA

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden